Datenschutzerklärungen

Datenschutzhinweise nach Art 13,14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

  1. Verantwortlich für die Erhebung und Speicherung der von Ihnen mit­ge­teil­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. ist der Verein »Erinnerung und Mahnung Telgte e.V.« gesetz­lich ver­tre­ten durch den Vorstand, die­ser ver­tre­ten durch die Vorsitzende Frau Barbara Elkeles, Hagenkamp 49, 48291 Telgte
  2. Datenschutz
    Der Verein Erinnerung und Mahnung Telgte e.V. nimmt  den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Datenschutzvorschriften sowie die­ser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unse­rer Website ist ohne Angabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Seiten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erfragt wer­den, erfolgt die Angabe auf frei­wil­li­ger Basis. Diese Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustimmung nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben.
  3. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht mög­lich.
  4. Die von Ihnen im  Aufnahmeantrag mit­ge­teil­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (Namen, Anschrift, gege­be­nen­falls Email  Adresse und Kontodaten) wer­den aus­schließ­lich im Rahmen des Mitgliedschaftsverhältnisses ver­wen­det (z.B. Einladung zu Versammlungen, Beitragseinzug, Berichte über Veranstaltungen des Vereins auf der Website oder in loka­len und regio­na­len Printmedien).
  5. Soweit es dabei um die Verwendung und Speicherung von Namen und einer Adresse geht, ist dies zur Durchführung des Vertrages über die Mitgliedschaft erfor­der­lich und daher nach Art 6 Abs.1.Buchst. b) DSGVO zuläs­sig.
  6. Die Speicherung und Verwendung wei­te­rer per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (wei­te­re Adress- und Kontodaten) ist gemäß Art 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung zuläs­sig.
  7. Die Veröffentlichung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten auf der Website des Vereins oder in loka­len oder regio­na­len Printmedien erfolgt zur Wahrung berech­tig­ter Interessen des Vereins (vgl. Art 6 Abs. 1 Buchst.f DSGVO). Das  berech­tig­te Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit über die Aktivitäten des Vereins.
  8. Die Daten der Bankverbindung wer­den mit Ihrer Zustimmung zum Zwecke des Beitragseinzugs an das Bankinstitut, das das Vereinskonto ver­wal­tet, wei­ter­ge­ge­ben.
  9. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Mitglieder wer­den für die Dauer der Mitgliedschaft gespei­chert. Nach Beendigung der Mitgliedschaft wer­den die Daten, die den Beitragseinzug und Spenden betref­fen, gemäß den gesetz­li­chen Aufbewahrungsfristen vor­ge­hal­ten.
  10. Personen, deren Daten gespei­chert sind, haben ein Recht auf Auskunft über die betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sowie unter den in der DSGVO ange­führ­ten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten sowie auf Datenübertragbarkeit.
  11. Ferner steht ihnen unter den Voraussetzungen des Art 21 DSGVO  ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu.
    • Wenn die Verarbeitung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten allein auf einer Einwilligung beruht, besteht jeder­zeit das Recht, die Einwilligung zu wider­ru­fen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf­grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolg­ten Verarbeitung berührt wird.
    • Außerdem besteht das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde über die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Postfach 200444, 40102 Düsseldorf; E-mail: poststelle@ldi.nrw.de).

 

Cookies

Die Internetseiten ver­wen­den teil­wei­se so genann­te Cookies. Cookies rich­ten auf Ihrem Rechner kei­nen Schaden an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Cookies die­nen dazu, unser Angebot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Cookies sind klei­ne Textdateien, die auf Ihrem Rechner abge­legt wer­den und die Ihr Browser spei­chert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Cookies sind so genann­te „Session-Cookies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies blei­ben auf Ihrem Endgerät gespei­chert, bis Sie die­se löschen. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie kön­nen Ihren Browser so ein­stel­len, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert wer­den und Cookies nur im Einzelfall erlau­ben, die Annahme von Cookies für bestimm­te Fälle oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Cookies beim Schließen des Browser akti­vie­ren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität die­ser Website ein­ge­schränkt sein.