Aktuelles

Telgter Aufruf für ein gutes und friedliches Miteinander – gegen Rassismus, Hass und Gewalt

Liebe Telgter Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir Unterzeichnenden sind tief besorgt und empört dar­über, dass es heu­te wie­der mög­lich ist, dass auf der Straße und in den sozia­len Medien Journalisten, öffent­li­che Personen und Menschen „wie Du und ich“ bedroht wer­den, weil sie anders aus­se­hen oder eine Meinung äußern, die Rechtsextremen nicht gefällt. Fanatismus, Rassismus und Hass führ­ten jüngst erneut wie­der zu grau­sa­mer Gewalt, die uner­mess­li­ches Leid über Unschuldige bringt und Angst unter uns ver­brei­ten soll. In unser aller Interesse stem­men wir uns dage­gen, dass in Deutschland wie­der Rassismus und Gewalt gegen soge­nann­te „Andere“ um sich grei­fen, denn die­ser Rassismus, die­ser Hass, die­se Gewalt trifft auch uns und unse­re Demokratie.

Wir rufen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger von Telgte, ganz gleich woher sie stam­men, auf: Helfen und unter­stüt­zen Sie ein­an­der im Alltag, begeg­nen Sie ein­an­der mit Verständnis und Respekt, und ergrei­fen Sie das Wort, wenn in Ihrer Umgebung Äußerungen getan wer­den, die sich gegen Menschen rich­ten, die anders sind als Sie selbst.

Es ist an der Zeit sich ein­zu­mi­schen. Verhindern wir gemein­sam, dass in unse­rer Stadt und in unse­rem Land wie­der Verhältnisse ein­keh­ren, die unser gutes und fried­li­ches Leben zer­stö­ren!

Verein Erinnerung und Mahnung Telgte